page contents

„Wie sag ich`s meinem Kind?”

Wie sag ich’s meinem Kind?

 

Kommunikationsverhalten und Interaktionsqualität in Kitas: auf die Haltung kommt es an!

Was spricht mich an? Was spricht dich an? Wie  spreche ich es Kindern gegenüber an? Wie  spreche ich es Erwachsenen  gegenüber an? Fragen, die sich Fachkräfte in Kitas und FGTS oft stellen (sollen). Denn: der Ton macht die Musik, die Inhalte, die sprachlich vermittelt werden gehen allzu häufig durch eine ungünstige Kommunikationshaltung unter.

Im Seminar werden Möglichkeiten zur Selbstwahrnehmung in Kommunikationssituationen vorgestellt. Themen wie Adultismus, Kinderrechte und Partizipation, sprachliche Stereotypen, kommunikative Wertschätzung werden gemeinsam erarbeitet – und Gegenstrategien entwickelt.

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte in Kitas, Grundschulen und FGTS. Die Teilnehmer*innen werden erfahren, wie sie mit einer reflektierten, wertschätzenden Dialoghaltung Kindern und Erwachsenen gegenüber bessere Kommunikationsergebnisse erreichen können.

Wann: 15. und 16. April 2021, von 15.00 bis 18.00.

Wer:  Pädagogische Fachkräfte und Leitungen in Kindergärten.

Voraussetzungen: Computer mit Kamera und Mikro und einer guten Internetverbindung. 

Kosten (1 Person): 75 € für zwei mal drei Stunden und 40 € für ein mal drei Stunden

Kosten Gruppenseminar (bis zu 3 Personen aus einer Kita): für 180 € für ein Tagesseminar, 110 € für ein Halbtagesseminar, jede weitere teilnehmende Person aus einen Kita kostet zusätzliche 50 / 45 €

Referentin: Frau Diemuth Hock-Forth