page contents

Theaterangebot im deutsch-französischen Tandem

Theaterangebot im deutsch-französischen Tandem

Das Thema frühkindlicher Spracherwerb hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen, denn Sprache und Sprachkompetenz sind nicht nur der Schlüssel zur Welt sondern auch die Voraussetzung für eine gelingende Bildungsbiografie.

In Deutschland und Frankreich gibt es viele Sitten und Bräuche sowie Rituale im täglichen Leben, die das Aufwachsen von Kindern prägen, sie faszinieren, ihnen eine vertraute Sicherheit geben. Aber auch die Gewohnheiten der Anderen üben eine grenzenlose Faszination auf Kinder aus. Und diese Faszination ist Ausgangspunkt für das Seminar, um uns mit einem von Festen, Sitten, Bräuchen geprägten Jahresablauf in Frankreich vertraut zu machen.

Wann: 20. Januar 2022, von 9.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 16.30.

Wo: Ministerium für Bildung und Kultur Saarland, Trierer Straße 33 – 66111 Saarbrücken.

Wer:  Pädagogische Fachkräfte und Leitungen in Kindergärten.

Kosten (1 Person): 85 € für zwei mal drei Stunden 

Kosten Gruppenseminar (bis zu 3 Personen aus einer Kita): für 199 € für ein Tagesseminar

Referenten: Peter Edelenbos und Eva Hammes-Di Bernardo