page contents

Das Seminar beantwortet die Frage, was Ziele und Themen der Zweitsprachenvermittlung im Kindergarten sein sollen (Didaktik). In einem nächsten Schritt wenden wir uns der Methodik zu: welche Themen, Angebote, Verfahren, Medien und Materialien können eingesetzt werden? Bei der Beantwortung dieser Fragen sollten sich pädagogische Fachkräfte von Prinzipien wie Aktivität und Lebensnähe leiten lassen und einen integrativen didaktischen Ansatz wählen: Fähigkeiten und Interessen der Kinder, Bildungsbereiche und Situationen in der Gruppe. Dem schließt sich die Definition der Ziele, Inhalte und Methoden für die Sprachvermittlung im Allgemeinen und die Bearbeitung bestimmter Themen im Besonderen an: Projekte, Einzelaktivitäten, Lernen in der Peer-Group, wiederkehrende Alltagssituationen, Materialien.

Seminaraufbau

Im Wechsel zwischen Information und interaktivem Arbeiten in der Gruppe werden die beiden Themenbereiche Methodik und Didaktik anhand des folgenden Fragenkatalogs erarbeitet:

Wer? – Die Frage, wer vermittelt die Sprache (pädagogische Fachkraft aus dem Team, Muttersprachler/in, externe Kraft, …)

Wen? – Die Frage nach der Zielgruppe (Alter, in welcher Institution, ein- oder mehrsprachige Kinder)

Was? – Die Frage nach den Themen und Inhalten (Fremdsprachen sensibilisierend, Fremdsprachkompetenz fördernd, interkulturell, …)

Wozu? – Die Frage nach den Zielen und Zwecken (Sensibilisierung für andere Sprachen und Kulturen, zukunftsweisender Spracherwerb, Wunsch der Eltern, Wunsch der Einrichtung, …)

Wann? – Die Frage nach Zeit und Zeitpunkt (feste Zeiten, immersiv täglich, punktuell täglich, wann es passt, …)

Welche Umstände? – Die Frage nach den allgemeinen und situativen Gegebenheiten (alltags- und gruppenintegriert, in Kleingruppen, Räumlichkeiten, Sprachkompetenzen aller Kolleg/innen…)

Womit? – Die Frage nach der Ausstattung (Arbeitsmaterialmaterial, Medien, Partnerschaften …)

Wie? – Die Frage nach den Methoden und Techniken (immersiv, Angebote, alltagsintegriert, Gruppenarbeit, Materialien…)

 

Seminar: